Dienstag, 25. Oktober 2016

Rezension "Dragon Heartstring" von Juliette Cross

(c)Goodreads
Rezension
Dragon Heartstring
von Juliette Cross

selfpublished
ASIN:  
B01L7TN2BG
eBook mit ca. 161 Seiten
Sprache: Englisch
Genre: Romantic/Urban Fantasy
Preis: ca. 2,99 €

Reihe: Vale of Stars #0.5
0.5. Dragon Heartstring
1. Waking the Dragon
2. Dragon in the Blood
3. Hunt of the Dragon (ET: 2017)
4. Dragon Fire (ET: 2017)



Inhalt
Demetrius Cade has long since let go of his prejudice against Morgonkind, the dragon hybrid race his father taught him to hate. But what he never saw coming was the Morgon woman who would finally teach him to love.
Shakara Icewing has watched Demetrius Cade from afar for years. Known as the most eligible bachelor and emotionally unavailable in all of Gladium Province, she sees him as the aloof, arrogant brother of her dear friend. But when they finally meet, she isn’t sure she can handle how deep and how fast they both fall.
An old enemy resurfaces and once more threatens those Demetrius loves. When Shakara plans to speak before Parliament against business tycoon Aron Grayson, she puts her own life in the line of fire. Demetrius will stop at nothing to protect the woman he can no longer live without. (c)Goodreads

Meine Meinung
Die Welt der Morgon, welche Juliette Cross in ihrer Nightwing- und Vale of Stars-Reihe kreiert hat, wird mit jedem Band faszinierender und detailreicher! Mit diesem Prequel zu den ersten beiden Bänden der Vale of Stars-Reihe hat die Autorin eine unglaublich dichte Geschichte geschrieben, die trotz ihrer kurzen Novellenlänge die Liebesgeschichte unheimlich realistisch ausgebaut hat.


Von beiden Protagonisten war ich diesmal sehr überrascht. Shakara lernt man in den Nightwing-Novellen bereits kennen und sie hat dort auf mich immer sehr zart besaitet gewirkt. In Dragon Heartstring zeigt sie zwar ebenfalls eine sanfte Seite von sich, sie ist aber zugleich sehr entschlossen und verfolgt die Ziele, an die sie glaubt, mit viel Willensstärke. Sie bietet Demetrius von Anfang an die Stirn. Und das will etwas heißen, denn wer denkt, er hat mit all den anderen Morgonmännern, die bisher in den beiden Reihen ihre Partnerinnen fanden, Alphamänner vor sich, der erlebt hier eine Überraschung: ich für meinen Teil hätte niemals vermutet, welch starker Charakter Demetrius werden würde. Er hat einen geradezu extremen Beschützerinstinkt und scheut sich nicht, zum Schutz seiner Liebsten zu handeln, zu drohen, zu verletzen.

Dragon Heartstring bietet mit den vertauschten Rollen (weibliche Morgon und menschlicher Mann) eine neue Sichtweise auf die Welt und offenbart auch ein weiteres Detail in Bezug auf die Gefährtenverpaarung. Zugleich diskutiert die Novelle ein stückweit auch Vorurteile, die Ablehnung von gemischtrassigen Pärchen sowie die scheinbar gesellschaftlich festgelegten Frauenbilder, wie wir sie in der Realität oft genug erleben, und bietet daher auch etwas Potenzial zum Nachdenken.


Der Plot dieser Novelle war sehr temporeich und vor allem dicht gestaltet. Neben der wunderschön ausgestalteten Liebesgeschichte, die trotz der Novellenlänge in einem realistischen Zeitraum und mit einer glaubwürdigen Annäherung stattfand, hat Juliette Cross einen sehr guten Suspense-Plot erdacht. Shakara und ihr Clan wollen einen kontroversen Vorschlag vor dem Parlament zur Abstimmung bringen, was Shakara in Gefahr bringt. Sie gerät relativ schnell im Verlauf der Geschichte in bedrohliche Situationen, die sie gemeinsam mit Demetrius bewältigen kann. Dadurch war die Novelle tatsächlich von vorn bis hinten spannend und actionreich. Ich habe sie beinahe in einem Rutsch durchgelesen.

Fazit
Die Romane und Novellen der Autorin werden mit jedem erscheinenden Werk besser. Wo die ersten Novellen in der Morgonwelt noch ein paar Kleinigkeiten vermissen ließen, war Dragon Heartstring ein voller Genuss: tiefgründige und vor allem überraschende Protagonisten, ein actionreicher Plot, eine glaubwürdige Liebesgeschichte und einige nachdenklich stimmende Details. Definitiv ein Monatshighlight!

5 von 5 Buchwelten.

Neugierig geworden?
Mehr zu "Dragon Heartstring": GoodreadsAmazon mit LeseprobeWebsite der Autorin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen